Hotline: +49 (0)170 333 97 47 E-Mail: infobox@masterguiding.de
Angeln Hecht
Mit erfahrenen Guides und perfekten Guidingbooten Hechte angeln!

Hechtangeln in Bodden & Strelasund

Kapitaler Boddenhecht
Gezieltes Hechtangeln auf Kapitale in Bodden und Strelasund!

Hechtangeln im Paradies / Rügensche Bodden und Strelasund

Nicht nur das Dorschangeln auf Rügen gilt unter den Anglern als populär. Seit je her ist auch der Hecht einer der beliebtesten Angelfische in den weitläufigen Boddengewässern der Insel. Sein aggressives Jagdverhalten, sein oft unstillbarer Hunger und nicht zuletzt seine mögliche Körpermasse lassen ihn als Angelfisch beim Boddenangeln ganz oben auf der Liste der Raubfischangler rangieren. Die Rügenschen Bodden und der fischreiche Strelasund bieten den Hechten die nötige Grundlage für eine gute Reproduktion und ein schnelles Wachstum. Die üppige Nahrungsverfügbarkeit in den typischen Brackwasserrevieren der rügenschen Bodden und der küstennahen Ostsee beschleunigen das Abwachsen der Fische erheblich. Das Hechtangeln wird oft zum Kinderspiel. Alles zusammengenommen sind es einzigartige Voraussetzungen für jeden Angler, die dieses Angelrevier so auszeichnen und den Fang so vieler kapitaler Hechte beim Boddenangeln und beim gezielten Hechtangeln im Strelasund möglich machen. Für jeden Naturfreund bietet das Angelrevier ausgedehnte große Gewässerflächen mit unzähligen Angelspots -  grenzenlos und schön. Erfahrene Angelguides begleiten Sie auf Ihre Angeltour und lassen ein Abenteuer daraus erwachsen. Angelguiding auf Rügen mit individueller Note. 

Der Fang großer Hechte bedarf einer systematischen Vorgehensweise, guter Planung und vor allem Geduld. Die ausgeprägten Fresszeiten dieser Raubfische und die saisonale Affinität für spezielle Hechtköder erfordern viel Erfahrung. Ebenso wichtig ist es zu wissen, wo sich die Hechte zu welcher Tageszeit aufhalten. Auch die Kenntnis darüber, mit welchen Fangmethoden und in welchem Angelrevier am erfolgreichsten gefischt werden kann, bilden eine solide Grundlage für kontinuierlich stabile Hechtfänge in den Boddenangelrevieren. So sind es in den Sommermonaten die Morgen- und Dämmerungsstunden, in den Wintermonaten eher die Tagesmitte.

Im Mai nach dem Laichgeschäft sowie in der kalten Jahreszeit bieten sich für den Fang großer Einzelexemplare die besten Chancen. Aber auch im Hochsommer sind kapitale Hechte durchaus keine Seltenheit, wenn man während der korrekten Fresszeiten am Fisch ist. Jeder Saisonabschnitt hat so seinen eigenen Reiz. Die Angelreviere rund um die Insel Rügen bieten Ihnen traumhafte Naturerlebnisse und Hochspannungsangeln. Auf den Bodden und im Strelasund finden Sie die besten Bedingungen für das Hechtangeln auf kapitale Exemplare vor. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Grosser Hecht
GROSSE HECHTE ZU ANGELN ERFORDERT DAS RICHTIGE REVIER UND GEDULD!

 

Bevor Sie eine Tour planen, erkundigen Sie sich umfassend nach den saisonalen Möglichkeiten die für das Angeln auf Rügen bestehen. Ich stehe Ihnen dafür persönlich unter Funk (Herr Dobke) 0170 333 97 47 zur Verfügung und berate Sie gern. Dies gilt insbesondere, wenn Sie im Rahmen einer Angelreise, über mehrere Tage auch verschiedene Angelmethoden ausprobieren möchten und unterschiedliche Zielfischarten auf Ihrem Plan stehen.

Je nach Saisonabschnitt und Tagesbedingungen können verschiedene Angelmethoden favorisiert sein. Dabei kommen vor allem das klassische Spinnfischen mit Gummiködern, Wobblern, Blinkern und Jerkbaits sowie das Vertikalangeln zur Anwendung. Der besondere Reiz besteht darin, die tagesaktuell besten Methoden schnell herauszufinden und sie dann zielsicher einzusetzen. Von der Angelei an typischen Scharkanten bis hin zur Angelei auf gleichtiefen Gewässerflächen können Angler das gesamte Köderspektrum und das üppige Gewässerpotential nutzen.

Unsere Hechttouren starten ganzjährig (Schonzeiten ausgenommen) vom Hafen Altefähr (Rügen), ggf. vom Hafen Nordmole in Stralsund und in der Zeit vom 01.06. bis 30.11. auch vom Starthafen Yachthafen Vieregge (Rügen) aus. Die Anfahrten zu den Angelspots auf die rügenschen Boddenreviere oder den Strelasund dauern selten länger als zwanzig Minuten. Die Auswahl der geeigneten Spots richtet sich immer nach den vorherrschenden Wetter- und Revierbedingungen. Der einzigartige Bestand an Hechten gibt diesen Fanggründen europaweit seine Ausnahmestellung, wenn es um den Fang kapitaler Fische geht. Für Angler ein Paradies und Herausforderung zugleich.

Natürlich warten wir mit dem für viele Angelfreunde bekannten sehr persönlichen Rahmen auf. Angelwunder können Sie nicht erwarten, aber erstklassig geführte Angeltouren schon. Gefischt wird mit kompetenter Rundum-Betreuung, besten Revierkenntnissen und natürlich einer Menge Spaß in einem der besten Angelreviere, das Europa zu bieten hat.

Unsere Hauptstandorte bzw. Starthäfen in die besten Angelreviere sind je nach Angelsaison und Zielfischart AltefährStralsund und Vieregge.

Standorte wie Breege, Barth, Dranske, Barhöft, Schaprode, Gager, Seedorf, Stahlborde, Neuhof, Kröslin und viele Andere, werden nur bei langfristiger Vorausplanung und bei Mehrtagestouren ab 4 Buchungstagen angefahren. Bootsvermietung und Bootsverleih wird nicht angeboten. 

 

Großer Boddenhecht im Sprung
MASSIVE POWER - 1,26 M BODDENHECHT BEI DER GEGENWEHR
© 01.11.2020 Alle Rechte bei www.Masterguiding-Ruegen.de

BUCHEN SIE GEZIELT IHRE BODDENANGELTOUR!

Schwerer Ostseelachs

Buchen Sie zuverlässig Ihre Boddenangeltour auf Hecht, Zander und Barsch und touren Sie auf 26 Fuß Custom-Angelbooten sicher und bequem mit erfahrenen Guides die zu den Besten zählen.